By in
31

Gleich drei Kunden der CONVIDIUS sprachen Ihre Einladung aus, die wir gerne angenommen haben, um anstehende Projekte zu besprechen und sich wieder einmal persönlich zu treffen. Grund genug, sich zwei Tage Zeit zu nehmen und die Reise nach München anzutreten. Dafür geht unser Dank auf jeden Fall schon jetzt an unsere Kundschaft, aber darüber hinaus war der Besuch der “neuen” IAA MOBILITY eine interessante Reise in die Neuzeit der mobilen Welt von morgen. Auch wenn in den ersten Tagen der Messe sofort die Stimmen laut wurden, dass das Konzept der neuen IAA MOBILITY nicht weit genug gedacht wäre und es kein ausreichender Querschnitt durch die gesamte Palette des mobilen Angebots sei, können wir nur sagen, dass gerade diese neue Art der Messe uns wirklich gut gefallen hat. Die offenen Messestände in der Innenstadt von München und auch die Hallen auf dem Messegelände waren für uns informativ und teilweise beeindruckend. Sogar die Reizüberflutung in der Halle der E-Bikes und -Roller erscheint uns im Nachhinein angemessen, denn besonders hier ist das Angebot zur Zeit absolut überwältigend.

Als Fazit würden auch wir uns wünschen, dass in Zukunft wirklich jeder Automobilhersteller wieder auf der IAA vertreten ist, und auch sonst jeder Anbieter der “neuen” Mobilität dort Flagge zeigen kann, aber jede Veränderung benötigt eben Zeit. Wir freuen uns schon jetzt auf die IAA 2023 und sind gespannt, wer diesen Branchentreff nutzen wird, und welche neuen Hersteller der E-Mobilität uns dort überraschen werden.

54321
(0 votes. Average 0 of 5)